Urlaub auf Raten

Egal welche Art Urlaub dem persönlichen Stil entspricht – es handelt sich bei der Urlaubszeit um eine Zeit im Jahr, auf die sich jeder freut. Manch einer macht mehrere Kurzurlaube im Jahr, andere arbeiten stets auf einen großen Jahresurlaub hin. Unabhängig von der eigenen Art, Urlaub zu machen, eines haben alle Varianten gemeinsam: Sie kosten Geld. Natürlich unterschiedlich viel, abhängig von dem eigenen Anspruch an die Art zu Reisen und davon, ob es sich um einen Single-Urlaub oder eine Reise mit der gesamten Familie handelt. Manch einer muss für seine Wochen in der Sonne ein ganzes Jahr sparen, andere schütteln sich einen Luxusurlaub aus der Portokasse. Wenn die Urlaubspläne am Finanziellen zu scheitern drohen, gibt es immer noch die Möglichkeit, einen Urlaub auf Raten zu buchen. Wenn die Zeit bis zum Urlaub nicht mehr ausreicht, das benötigte Kleingeld zusammenzusparen, ist ein Urlaub auf Raten definitiv eine gute Alternative. So können Sie Ihre Urlaubspläne zeitnah verwirklichen und ihn über die kommenden Monate bequem in Raten abzahlen. Besonders bei größeren Urlauben kann das eine gute Möglichkeit sein.

Unterkategorien von Urlaub

Folgende Reiseveranstalter bieten Reisen auf Ratenzahlung an:

JT Touristik
Zum Shop
Finanzierende Bank: BillPay
Mehr Informationen anzeigen ↓
Neckermann Reisen
Zum Shop
Anschrift: https://twitter.com/Neckerma
DE
E-Mail: info@neckermann-reisen.de
Social:
Mehr Informationen anzeigen ↓

Sofortkredit als Alternative zur Ratenzahlung

Besonders bei größeren Urlaubsvorhaben steigen die Kosten für die Ratenzahlung schnell an. Zinssätze von zehn Prozent oder mehr sind keine Seltenheit, und außerdem sollten Sie bedenken, dass mit der Ratenzahlung eventuelle Ausgaben vor Ort noch nicht gedeckt sind. Unter Umständen kann es klüger sein, statt auf eine Ratenzahlung auf einen Sofortkredit von einer Bank zurückzugreifen. Diese sind oft deutlich günstiger als Ratenzahlungen und können zudem frei verwendet werden. Mit einem Sofortkredit haben Sie also auch Mittel für teurere Souvenirs oder für die Versorgung am Urlaubsort zur Verfügung.

Die Auswahl an Sofortkrediten ist groß – fast jede Bank bietet einen an. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, die Angebote ausführlich zu vergleichen. Unser Kreditvergleich hilft Ihnen, das für Sie beste Angebot zu finden.

Sonne, Strand und Meer, Backpacking, Luxus-Stadturlaub, Bergwandern oder mit der Familie an die Ostsee: Die Ansprüche an Urlaubsreisen sind individuell sehr verschieden – genau wie die finanziellen Möglichkeiten für die Reise. Wer sich einen Stadturlaub in einer Weltmetropole in einem Vier-Sterne-Hotel leisten kann, der wird diesen Urlaub kaum auf Raten buchen müssen. Für Familien oder generell Menschen, für die ein schöner Urlaub regelmäßig eine größere finanzielle Belastung darstellt, ist die Ratenzahlung durchaus sinnvoll. So lassen sich die Kosten über mehrere Monate verteilen, während der Urlaub zeitnah angetreten werden kann. Denn nichts ist ärgerlicher, als sich einen geplanten Urlaub von unvorhergesehenen Kosten verhageln lassen zu müssen. Ein weiterer Fall sind Last Minute Reisen. Nicht immer ist ein Urlaub geplant, und besonders für Kurzentschlossene ist die Ratenzahlung eine gute Möglichkeit, die Reise nicht zu einer zu großen finanziellen Belastung werde zu lassen. Und es gibt immer mehr Anbieter, die es ermöglichen, online einen Urlaub günstig auf Raten zu buchen.

Reisen Ratenzahlung

Urlaub auf Raten: Das sind die Voraussetzungen

Nahezu jeder kann grundsätzlich einen Urlaub auf Raten buchen. Egal ob es sich um eine Pauschalreise, einen Last-Minute-Urlaub, eine Kreuzfahrt oder einen Hotelurlaub handelt: Das Angebot von Reisen auf Raten ist breit genug, als dass für jeden etwas dabei ist. Im Gegensatz zu normalen Ratenkäufen werden Urlaub-Ratenzahlungen eher selten in Zusammenarbeit mit Banken angeboten. Meistens kommen die Angebote von großen Reiseunternehmen wie Thomas Cook oder von Unternehmen wie Billpay. Unabhängig davon, ob Ihre Urlaubsfinanzierung über ein Reiseunternehmen oder eine Bank abgewickelt wird sind die Voraussetzungen die gleichen. Am wichtigsten ist eine gute Bonität. Ihre persönliche Zahlungsfähigkeit ist der ausschlaggebende Faktor bei der Entscheidung über Ihren Antrag auf Ratenzahlung. Genau wie Banken greifen auch die anderen Unternehmen zur Bonitätsprüfung auf die Wirtschaftsauskunftei Schufa zurück. Diese sammelt diverse Daten, etwa über Ihre Kredithistorie, Ihr Zahlungsverhalten, die Zahl ihrer Bankkonten und Kreditkarten, Mobilfunkverträge, Alter und Wohnort und berechnet aus diesen einen individuellen Score. Anhand dieses Scores kann ein potentieller Kreditgeber das Risiko abschätzen, dass Ihr Kredit ausfällt. Wenn die Bonitätsprüfung zu einem positiven Ergebnis führt, ist ihr Finanzierungsantrag so gut wie bewilligt. Sie müssen lediglich mindestens 18 Jahre alt sein sowie über einen Wohnsitz und ein Bakkonto in Deutschland verfügen.

Zusätzlich kann es sein, dass der Kreditgeber ab einer bestimmten Kreditsumme einen Nachweis über Ihr Einkommen verlangt. Als Selbstständiger können Sie diesen Nachweis mit einer Kopie Ihrer letzten Gehaltsabrechnungen erbringen. Als Selbstständiger oder Freiberufler müssen Sie auf eine Kopie des letzten Steuerbescheides zurückgreifen.

Auch als Student oder Azubi können Sie Ihren nächsten Urlaub in Raten zahlen. Allerdings müssen Sie als Angehöriger einer dieser Gruppen damit rechnen, dass Ihr Kreditlimit aufgrund Ihres verhältnismäßig niedrigen Einkommens relativ limitiert ist.

Reisen auf Raten

Reisen auf Raten: So finden Sie die besten Konditionen

Wenn Sie Ihren Urlaub finanzieren wollen, ist es natürlich in Ihrem Sinne, dass durch die Ratenzahlung so wenig Mehrkosten wie möglich entstehen. Eine 0-Prozent-Finanzierung für Ihre Reise werden Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht finden, es werden also Zinsen anfallen. Der Zinssatz sollte natürlich so gering wie möglich sein. Neben dem Zinssatz ist die Höhe der Mehrkosten allerdings auch von der Laufzeit abhängig. Diese sollten Sie möglichst gering wählen, um die Kosten für die Ratenzahlung möglichst klein zu halten. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass die anfallenden Monatsraten Ihr Budget nicht übersteigen.

Ein gutes Mittel, um die Ratenhöhe zu senken, ist eine Anzahlung. Die meisten Urlaubs-Ratenzahlungen werden aber ohne Anzahlung angeboten. Es schadet jedoch nicht, den Anbieter persönlich zu kontaktieren. In vielen Fällen können individuelle Absprachen getroffen werden.

Urlaubs-Ratenzahlung ohne Schufa

Der Dreh- und Angelpunkt Ihres Antrags auf eine Urlaubs.Finanzierung ist Ihre Bonität. Der Kreditgeber entscheidet anhand Ihrer persönlichen Zahlungsfähigkeit, ob er bereit ist, das Risiko einer Kreditvergabe einzugehen. Wenn diese Prüfung positiv ausfällt, liegen Sie im Grunde schon so gut wie in der Sonne. Fällt sie negativ aus, so ist die Folge eine Ablehnung Ihres Antrags. Allerdings sind die Ansprüche, die unterschiedliche Unternehmen an Ihre Bonität stellen, recht unterschiedlich. Negative Schufaeinträge führen fast immer zu einer Ablehnung, aber bei einem schlechten Scoring liegt es im Ermessen des Kreditgebers, ob er Ihnen einen Kredit gibt. Im Falle einer Ablehnung kann es sich also durchaus lohnen, den Antrag bei einem anderen Kreditgeber erneut zu stellen.

Unbedingt abzuraten ist dagegen von Angeboten für Urlaub auf Raten ohne Bonitätsprüfung. Derartige Angebote sind oft sehr teuer und wenig seriös. Schließlich schützt die Überprüfung der Bonität des Kreditnehmers nicht nur den Kreditgeber, sondern auch Sie als Kunde. Wenn Ihr Antrag also wiederholt abgelehnt wird, sollten Sie der Versuchung widerstehen, sich nach einem Urlaub auf Raten ohne Schufa umzusehen. Stattdessen sollten Sie akzeptieren, dass Sie Ihre Urlaubspläne auf Eis legen müssen, bis Sie genug Geld gespart haben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
1x bewertet mit 4,00 von 1 bis 5 Sternen
Loading...Loading...