QVC Ratenzahlung

QVC RatenzahlungBei QVC handelt es sich um ein 1986 von Joseph Segel in den USA gegründetes Teleshopping-Unternehmen. Seit 1996 ist QVC auch in Deutschland vertreten. Die Abkürzung QVC steht für Quality, Value und Convenience (Qualität, Wert, Komfort). Inzwischen befindet sich QVC im Besitz des amerikanischen Medienkonzerns Liberty Media. Das Unternehmen betreibt in Deutschland mehrere Teleshopping-Sender, auf denen rund um die Uhr gesendet wird – dabei läuft jeden Tag 17 Stunden lang eine Live-Übertragung. Außerdem betreibt QVC einen Online-Shop. QVC Deutschland machte 2014 einen Umsatz von 733 Millionen Euro. Bei QVC lassen sich immer wieder mal sehr attraktive Angebote finden. Wenn Sie die Mitte für eine Einmalzahlung zur Angebotszeit nicht zur Verfügung haben, können Sie bei QVC auch in Raten zahlen.


So funktioniert die Ratenzahlung bei QVC

QVC ist einer der wenigen Online-Shops, die keine Vorkasse anbieten. Wenn Sie bei QVC einkaufen, haben Sie folgende Möglichkeiten zur Zahlung:

  • Zahlung auf Rechnung
  • Kreditkarte (MasterCard, American Express, Diners Club, VISA)
  • Q Pay Ratenzahlung

Die QVC Ratenzahlung zu nutzen, ist denkbar einfach: Legen Sie dazu einfach die gewünschten Artikel in den Warenkorb. Dabei müssen Sie darauf achten, dass die Artikel den Vermerk „QPay“ haben. Um zum Checkout zu gehen, müssen Sie sich in ein bestehendes QVC-Kundenkonto einloggen oder sich neu als Kunde registrieren. Eine Bestellung als Gast ist nicht möglich. Anschließend geben Sie die Lieferadresse ein und wählen die Q Pay Ratenzahlung als Zahlungsart. Im letzten Schritt können Sie die Bestellung noch einmal in aller Ruhe überprüfen, bevor Sie sie absenden.

Voraussetzung für den Ratenkauf bei QVC

QVC bietet mit Q Pay einen eigenes Ratenzahlungsangebot an. Dieses kann grundsätzlich von jedem Kunden genutzt werden – im Gegensatz zu vielen anderen Shops bietet QVC den Neukunden jedoch in der Regel keine Möglichkeit zur Ratenzahlung. Um bei QVC auf Raten einzukaufen, müssen Sie in der Vergangenheit bereits mindestens eine Bestellung aufgegeben haben.

Da QVC die Ratenzahlung selber anbietet, überprüft das Unternehmen ihr Ansinnen auf eine Finanzierung auch selber. Der wichtigste Faktor dabei ist ihre persönliche Zahlungsfähigkeit, also Ihre Bonität. Diese wird von QVC mit Hilfe von Wirtschaftsauskunfteien wie der Schufa überprüft. Wenn die Bonitätsprüfung positiv ausfällt, müssen Sie lediglich noch ein paar formale Voraussetzungen erfüllen, damit ihrem Ratenkauf nichts im Wege steht:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und damit geschäftsfähig sein.
  • Sie müssen ein Bestandskunde aus Deutschland oder Österreich sein.

Da bei QVC die Überprüfung der Bonität und der restlichen Voraussetzungen in House erfolgt, fällt bei der Ratenzahlung nicht mehr Wartezeit an als bei den anderen Bezahlarten. Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen, geht Ihre Bestellung wenige Tage nach Eingang in den Versand.

Konditionen der QVC Ratenzahlung

QVC hat mit Q Pay ein äußerst faires Ratenzahlungsangebot: Es gibt keine Zinsen oder sonstige Bearbeitungsgebühren, als Kunde zahlen Sie also lediglich den Kaufpreis, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Es handelt sich bei QVC Q Pay damit um eine echte 0-Prozent-Finanzierung.

Allerdings haben Sie als Kunde keinen Einfluss auf die Laufzeit des Ratenkaufs. QVC legt die Anzahl der Raten automatisch anhand des Kaufpreises fest – meistens liegt diese bei 3 oder 6 Monaten.

Sie haben die Wahl, ob Sie die Raten per Bankeinzug oder mit Ihrer Kreditkarte zahlen wollen. Wenn Sie per Bankeinzug zahlen, wird die erste Rate zzgl. der Versandkosten innerhalb von 14 Tagen fällig. Im Falle der Kreditkartenzahlung erfolgt die Abbuchung am Tag nach dem Versand der Bestellung. Wie auch bei anderen Ratenzahlungen kann die Ratenhöhe im Rahmen der Laufzeit variieren, wenn sich der Kaufpreis nicht auf glatte Eurobeträge aufteilen lässt.

QVC bietet die Ratenzahlung nicht für jeden Artikel an. Das Label „Q Pay“ zeigt an, dass Sie einen Artikel in Raten zahlen können.

Wann lehnt QVC die Ratenzahlung ab

Wenn QVC Ihnen keine Ratenzahlung anbietet, dann liegt das in den meisten Fällen daran, dass Ihre Bonität zu schlecht ist. Wie so oft sind die Ansprüche an Ihre Bonität allerdings wenig transparent. Wenn Sie einen negativen Schufa-Eintrag haben, wird Ihnen mit Sicherheit keine Ratenzahlung angeboten. Wie gut Ihr Schufa-Score sein muss, damit QVC Ihnen ermöglicht, Ihren Einkauf in Raten zu zahlen, ist leider nicht bekannt.

Neben einer zu schlechten Bonität können auch noch andere Gründe dazu führen, dass Ihnen keine Ratenzahlung angeboten wird:

  • Für die gewählten Artikel ist Q Pay nicht verfügbar.
  • Es handelt sich um Ihre erste Bestellung bei QVC.
  • Der Wert Ihrer Bestellung übersteigt den Kreditrahmen, den QVC Ihnen individuell zugewiesen hat.
  • Sie haben noch nicht beglichene Rechnungen bei QVC offen oder es läuft bereits eine Ratenzahlung.

Achtung: Halten Sie bei QVC unbedingt die Fälligkeit der Raten ein

QVC ist besonders streng bei nicht oder zu spät gezahlten Raten. Wenn zwei Raten ausbleiben oder auch nur vollständig oder teilweise erst nach dem vereinbarten Zeitpunkt zahlen, kündigt das Unternehmen die Ratenzahlungsvereinbarung und verlangt die Zahlung des verbleibenden Kaufpreises innerhalb von 10 Tagen. Sie sollten also unbedingt darauf achten, jede Rate fristgerecht zu zahlen.

Welche Produkte bietet QVC an?

QVC hat ein breites Sortiment an Artikeln aus den unterschiedlichsten Bereichen. Sie können bei QVC unter anderem Mode, Schuhe, Schmuck und Uhren, Heimtextilien oder Technik auf Raten kaufen. Das Unternehmen hat immer wieder attraktive Sales im Programm und bietet täglich ein neues Tagesangebot an.

QVC Ratenzahlung trotz Schufa

Die Bonitätsprüfung wird von QVC automatisiert bei jeder Ratenzahlung durchgeführt. Eine Ratenzahlung trotz oder ohne Schufa ist daher nicht möglich. Es gibt keine Möglichkeit, die Bonitätsprüfung zu umgehen. Wenn QVC Ihnen keine Ratenzahlung anbietet, müssen Sie entweder auf Rechnung einkaufen oder auf eine Alternative zurückgreifen.

Sofortkredit als Alternative zu QVC Q Pay

Eine Alternative zu Q Pay benötigen Sie nicht nur, wenn QVC Ihnen keine Ratenzahlung anbietet, sondern auch dann, wenn Sie bei QVC Artikel kaufen wollen, für die Q Pay nicht angeboten wird.

Die beste Alternative ist besonders bei höherpreisigen Artikeln ein Sofortkredit von einer Bank. Zwar fallen für diese Kredite Zinsen an, aber diese halten sich in der Regel in Grenzen. Außerdem haben Sie so die Möglichkeit, die Laufzeit des Kredits selber festzulegen und unterliegen keiner Beschränkung bei der Wahl der Produkte. Der Sofortkredit ist auch eine gute Option, wenn der Kreditrahmen, der Ihnen von QVC zugewiesen wird, nicht ausreichend hoch ist.

Mit einem Sofortkredit von einer Bank treten Sie gegenüber QVC als Kunde auf, der den vollen Kaufpreis auf einmal zahlt, können den Kredit dann aber in Raten an die Bank zurückzahlen.

Inzwischen bietet so gut wie jede Bank einen Ratenkredit an. Unser Ratenkredit-Vergleich ist eine gute Anlaufstelle, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.

Die Ratenzahlung bei QVC im Überblick

  • Echte 0-Prozent-Finanzierung ohne Zinsen oder Gebühren
  • QVC legt die Laufzeit automatisch fest
  • Ratenzahlung steht nur für ausgewählte Produkte zur Verfügung
  • Keine Ratenzahlung für Neukunden
  • Ratenzahlung nur für deutsche und österreichische Kunden
  • Sofortkredit von einer Bank als Alternative